Münzcheck Der Blog über Neuigkeiten und Bewertungstipps von Münzen

26Mrz/130

10 Euro – 150 Jahre Rotes Kreuz

150_rotes_kreuzDie 10 Euro Gedenkmünze zum Thema 150 Jahres Rotes Kreuz bildet die zweite 10 Euro Gedenkmünze in 2013. Die Münze wird am 11. April 2013 ausgegeben. Das rote Kreuz ist eine der bekanntesten Hilfsorganisationen der Welt und wurde 1863 auf Initiative des Schweizer Geschäftsmannes Henry Dunant in Genf gegründet. Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz  ist die einzige Organisation, die im humanitären Völkerrecht erfasst und als dessen Kontrollorgan genannt ist. Das Motiv der Gedenkmünze stammt von dem Künstler Bodo Broschat aus Berlin.

Beitrag weiterlesen: 10 Euro – 150 Jahre Rotes Kreuz

11Apr/120

10 Euro – 50 Jahre Deutsche Welthungerhilfe

[Update]Der Ausgabepreis für die Münze in Spiegelglanz wurde auf 19,01 € festgelegt. Dies entspricht "dem aktuellen Silberpreis (Londoner Fixing) am Vortag der Ausgabe der Silbermünze, dem 11. April 2012, zuzüglich eines Aufschlages in Höhe von 10 Euro plus 7 % Mehrwertsteuer".  [Update Ende]

Das Bundesministerium für Finanzen hat heute die 10 Euro Gedenkmünze 50 Jahre Deutsche Welthungerhilfe für April 2012 beschlossen und damit gleich noch eine zweite Ankündigung gemacht: Die Kupfer-Nickel-Münzen bleiben in der Form (trotz des gesunken Silberpreises) erhalten, die "Silberzehner" werden weiterhin nur in Spiegelglanz ausgegeben. Die Münze wird in Karlsruhe (G) geprägt.

Die Jury schrieb zum Entwurf der Münze:

„Das Motiv reduziert auf überzeugende Weise auf die Archetypen von Hunger und Armut, ausgetrocknete und ausgelaugte Böden, Wassermangel, sowie niedrige Erträge. Das Motiv besticht auf Grund seiner Klarheit, macht nachdenklich und fordert zum Mitdenken auf, es lässt mit der zerrissenen Bodenkrume die Problematik mit Fingern erfühlen. Der Entwurf führt dazu, die Münze vor dem Ausgeben mehrfach umzudrehen und sensibilisiert den Menschen, über den eigenen Umgang mit den natürlichen Ressourcen nachzudenken. Das Motiv verpflichtet zu eigenem Handeln, zur Hilfe, damit diese Ressourcen den in Armut lebenden Menschen wieder Grundlage zur Überwindung von Hunger bieten.“

Beitrag weiterlesen: 10 Euro – 50 Jahre Deutsche Welthungerhilfe

10Aug/110

10 Euro Münze – 150 Jahre Entdeckung des Urvogels Archaeopteryx

150 Jahre Archaeopteryx

150 Jahre Archaeopteryx

[Update 10.08.2011] Der Ausgabepreis wurde auf 19,87 € festgelegt. [Update Ende]

Am 11. August 2011 erscheint die fünfte 10 Euro Silber-Gedenkmünze 2011. Die Münze hat das Thema "150 Jahre Entdeckung des Urvogels Archaeopteryx". Wie bei den anderen 10-Euro-Silbermünzen ist auch diese Ausgabe bei der Verkaufstelle für Sammlermünzen bereits restlos vergriffen. Durch die Verzögerung und geringere Beliebtheit der Kupfer-Nickel-Ausgabe ist auch bei der 150 Jahre Entdeckung des Urvogels Archaeopteryx die Nachfrage stark gestiegen. Es bleibt abzuwarten, ob auch in Auktionshäusern wieder das Vielfache des Ausgabepreises gezahlt wird.

Der Verkaufspreis wird wie bei den anderen Silbermünzen durch den Materialwert des Silbers am Tag vor der Ausgabe zuzüglich eines Aufschlages in Höhe von 10 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer bestimmt. Der Mindestpreis beträgt 15 €. Der Endpreis wird sich wie bei den anderen Münzen ca. bei 20€ einpendeln.

Beitrag weiterlesen: 10 Euro Münze – 150 Jahre Entdeckung des Urvogels Archaeopteryx

26Jul/110

[Österreich] 20 Euro Silbermünze – Aguntum

20 Euro Aguntum

20 Euro Aguntum

Am 07.09.2011 erscheinte die Vierte von sechs Münzen aus der Serie Rom an der Donau mit dem Thema Aguntum. Die Münze erscheint wie alle Silbermünzen von 2011 in Österreich nur in der gehobenen Prägequalität (nicht Normalprägung). Die Prägequalität der "Aguntum" ist  Polierte Platte. Die Auflage beträgt wie bei der Carnuntum 50.000 Exemplare, auch die restlichen Daten sind identisch. Weitere Informationen zur Münze werde ich bei erscheinen nachreichen.

"Die vierte 20-Euro-Silbermünze au s der Reihe "Rom an der Donau" zeigt das einstige Handelszentrum Aguntum und einen christlichen Kaiser, unter dessen Herrschaft  die römische Stadt im heutigen Osttirol noch einmal aufblühte. Aguntum wurde vor fast 2000 Jahren von Kaiser Claudius zur Stadt  erhoben und entwickelte sich schnell zu einem wichtigen Handelszentrum in der Region."

"Die Wertseite stellt auf ihrer rechten Hälfte Kaiser Constantius II. in  einer Profilansicht dar. Während seiner Herrschaft erlebte Aguntum seine größte wirtschaftliche Blüte. Den Hintergrund bilden in das Zentrum gerückte Mauerreste eines Tores aus dem Handwerksviertel Aguntums. Die andere Seite zeigt eine Marktszene in Aguntum. Vor 2000 Jahren zur Stadt erhoben war sie das Handelszentrum der Region. Im Vordergrund bietet ein Händler seine Waren an. R echts von ihm interessiert sich eine Frau für seine Waren. Im Hintergrund sind das Forum sowie die Lienzer Dolomiten dargestellt ."

Beitrag weiterlesen: [Österreich] 20 Euro Silbermünze – Aguntum

13Jul/110

10 Euro – 500 Jahre Till Eulenspiegel

Till Eulenspiegel

Till Eulenspiegel

Update [13.07.2011] Wie heute bekannt wurde, beträgt der Ausgabepreis für die Silbermünze (625er Silber-Legierung) in Spiegelglanzausführung 19,68 Euro. Der Ausgabetermin der Silberedition wurde nicht verändert (14. Juli 2011). Ein Termin für die Kupfer-Nickel-Ausgabe ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Die Kupfer-Nickel-Ausgabe (Normalprägung erscheint am 15. Dez. 2011 [Update Ende]

Am 14. Juli 2011 erscheint die dritte 10 Euro Münze mit dem Thema 500 Jahre Till Eulenspiegel in Deutschland. Die Münze wird in der Stempelglanzausführung in einer Kupfer-Nickel-Legierung zu einem späteren Zeitpunkt zum Nennwert ausgegeben. Die Spiegelglanz-Version erscheint wieder in 625 tausendteilen Silber (375 tausendteile Kupfer). Der Ausgabepreis der Spiegelglanz-Version richtet sich nach dem Silberkurs des Vortages zuzüglich eines Preisaufschlages in Höhe von 10 Euro.

Der Entwurf der Münze stammt von Friedrich Brenner und zeigt Till Eulenspiegel.  Die Randschrift lautet "SO BIN ICH DOCH HIE GEWESEN".

Auf der Wertseite der Spiegelglanzausgabe ist zudem der Schriftzug "SILBER625" eingerpägt und unterscheidet damit die Kupfer-Nickel-Stempelglanzausgabe von der Silber-Spiegelglanzausgabe.

Beitrag weiterlesen: 10 Euro – 500 Jahre Till Eulenspiegel

15Jun/110

[Österreich] 5 Euro – Land der Wälder

Land der Wälder

Land der Wälder

Update [15.06.2011]: Die Münze ist seit heute  verfügbar. Bei der Münze Österreich sind jedoch schon wieder alle Exemplare vergriffen. Es bleibt abzuwarten, ob die Münze auch so gefragt wird, wie die Pummerin zu Jahresbeginn. Der Vorstandsvorsitzende Gerhard Starsich sagt dazu:

“Die Münze ist werkseitig bereits ausverkauft. Wir wissen noch nicht, wie schnell der Verkauf bei den Banken läuft. Durch die Erfahrung mit der Pummerin-Münze zu Jahresbeginn, die nach drei Tagen komplett ausverkauft war, erwarten wir, dass auch diese Münze schnell ihre Abnehmer findet. Für die Sammler war die Wertentwicklung der Pummerin-Münze sehr interessant, da der Spitzenwert in Internetforen bei 160 Euro war, und sich jetzt bei etwa 100 Euro eingependelt hat. Wir verkaufen unsere Münzen aber für Interessierte, die ein schönes Stück österreichisches Handwerk suchen, nicht aus spekulativen Gründen!”

Zum Motiv beschreibt er weiterhin:

“Wir haben ja das Jahr des Waldes, und das Motiv sollte die Schönheit und die Natur des österreichischen Waldes präsentieren. Dabei haben wir den Hirsch als König des Waldes in seinem Reich dargestellt. Im unteren Bereich haben wir sehr fein gearbeitet einen Dachs, einige Blätter und auch Pilze. Das ist interessanterweise mit freiem Auge schwer zu erkennen; Wenn sie aber eine Lupe nehmen, dann springt dieser fein gearbeitete Motivteil richtig heraus!”

Update Ende

Am 15.06.2011 gibt die Münze Österreich die fünf Euro Münze „Land der Wälder“ aus. Die Münze besteht aus 800 tausendteilen Silber und hat bei einem Durchmesser von 28,5 mm ein Feingewicht von 8 g. Wie bei allen Silbermünzen von 2011 wird es nur 50.000 Exemplare in der Qualität „Handgehoben“ geben. Eine Ausgabe der Münze zum Nennwert erfolgt nicht.

Die Münze erscheint wieder in der markanten Form des Neunecks. Die Form repräsentiert die Anzahl der österreichischen Bundesländer.  Das Motiv der Münze besteht aus den Waldbewohnern Rothirsch, Fasan und Dachs sowie einigen typischen Waldpflanzen. Auf der Wertseite sind die Bundesländerwappen sowie der Nennwert von fünf Euro gebildet. Die Gestaltung der Münze stammt von Helmut Andexlinger.

Beitrag weiterlesen: [Österreich] 5 Euro – Land der Wälder

14Jun/111

10 Euro Silbermünze 125 Jahre Automobil

125 Jahre Automobil

125 Jahre Automobil

Update: Der Ausgabepreis der Münze (Spiegelglanz) wurde auf 19,23 € festgelegt.

Am 05. Mai 2011 9. Juni 2011 erscheint die diesjährige zweite 10 Euro Münze mit dem Thema 125 Jahre Automobil in Deutschland. Die Münze wird in der Stempelglanzausführung in einer Kupfer-Nickel-Legierung zu einem späteren Zeitpunkt zum Nennwert ausgegeben. Die Spiegelglanz-Version erscheint wieder in 625 tausendteilen Silber (375 tausendteile Kupfer). Der Ausgabepreis der Spiegelglanz-Version richtet sich nach dem Silberkurs des Vortages zuzüglich eines Preisaufschalges in Höhe von 10 Euro.

Die Münze gedenkt an die Anmeldung zum ersten Patentanmeldung zum Automobil von Carl Friedrich Benz im Jahr 1886. Bis heute prägt diese Erfindung des Leben der Menschen und ist der Motor für die Mobilität. Besonders die vielen Veränderungen der Automobile innerhalb der letzten 125 Jahre Bedarf großer (Be-)Achtung.

Der Entwurf der Münze stammt von Jordi Truxa und zeigt die Hände des Fahrers am Lenkrad vor einer kurvengeprägten Straße mit entsprechender Landschaft. Dies zeigt das Automobil als Fortbewegungsmittel, welches die Landschaft erkundet. Der Adler auf der Wertseite der Münze wirkt gegenüber den letzten 10 Euro Ausgaben eher gewöhnungsbedürftig. Wird die 10 Euro Münze um 90 Grad gedreht kommt der Adler als Eurozeichen zum Vorschein. Die Randschrift lautet "WAS UNS BEWEGT".

Beitrag weiterlesen: 10 Euro Silbermünze 125 Jahre Automobil

7Mai/110

10 Euro – Frauenfußball-WM in Deutschland

frauen_fußball_wm

frauen_fußball_wm

Zur Frauenfußball WM im Jahr 2011 gibt es wieder eine 10 Euro Gedenkmünze. Die 10 Euro Gedenkmünzen zur Herren-Fußball-WM 2006 waren sehr beliebt bei Sammlern und Fußballfans. Dieser Trend dürfte sich trotz der möglicherweise geringeren Euphorie um den Frauenfußball fortsetzen. Die Münze erscheint in der Spiegelglanzausgabe am 09.06.2011 mit einem Silbergehalt von 625/1000 Teilen Silber. Eine Kupfer-Nickel-Legierung in der Stempelglanzausgabe erscheint zu einem späteren (bisher noch nicht bekannten) Zeitpunkt.

Die Münze zeigt auf der Bilderseite einer Frau in Aktion mit einem Fußball vor einer Weltkugel als Symbol für die Weltmeisterschaft. Um das Motiv ist der Schriftzug "Frauenfußball WM in Deutschland" ersichtlich. Die Wertseite zeigt den Bundesadler in einer (fußballähnlichen) runden Form.

Beitrag weiterlesen: 10 Euro – Frauenfußball-WM in Deutschland

5Apr/110

[Österreich] 10 Euro Der Lindwurm in Klagenfurt

Der Lindwurm in Klagenfurt

Der Lindwurm in Klagenfurt

Am 04.05.2011 gibt die Münze Österreich die 10 Euro Silbermünze "Der Lindwurm in Klagenfurt" im Rahmen der Serie "Österreich und sein Volk - Sagen und Legenden in Österreich" aus. Wie bereits angekündigt wird das Exemplar nicht zum Nennwert, sondern nur in der gehobenen Qualität (handgehoben und polierte Platte) ausgeben.

Der Lindwurm ähnelt einem Drachen und ist die Bezeichnung für ein Fabelwesen. Der Lindwurm ist unter anderem das Wahrzeichen der österreichischen Stadt Klagenfurt. Aus diesem Grund ist er auch auf dem Wappen von Klagenfurt abgebildet.

Daten zur Münze:

  • Nennwert: 10 Euro
  • Feingewicht: 16 Gramm
  • Durchmesser: 32 mm
  • Metall: 925 tausendteile Silber
  • Auflage: 30.000 Handgehoben und 40.000 Polierte Platte

Die Serie Österreich und sein Volk wird bereits seit der 500 Schilling Münze unter unterschiedlichen Themen ausgegeben. Teil 7 der Serie trägt das Thema "Sagen und Legenden in Österreich" .

Quelle: Münze Österreich
5Mrz/110

[Österreich] 20 Euro Silbermünze “Carnuntum”

20 Euro Silbermünze Carnuntum

20 Euro Silbermünze Carnuntum

Am 13. April 2011 gibt die Münze Österreich die nächste 20 Euro Silbermünze mit dem Thema "Carnuntum" aus.  Wie bereits angekündigt werden Silbermünzen in Österreich in 2011 nur in der gehobenen Qualität geprägt. Die 20 Euro "Carnuntum" erscheint mit 900 tausendteilen Silber in der Prägequalität polierten Platte.

Carnuntum war die Hauptstadt einer römischen Provinz und lag direkt an der Donau östlich von Wien.  Auch heute sind noch viele römische Bauten in diversen Ausgrabungsstellen ersichtlich.  Der Archäologiepark Carnuntum zeigt dazu die antiken Überreste der alten Römerstadt Carnuntum und versucht das römische Flair an die Besucher zu vermitteln.

Die Münze setzt die Serie "Rom an der Donau" fort.

Beitrag weiterlesen: [Österreich] 20 Euro Silbermünze “Carnuntum”

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de