Münzcheck Der Blog über Neuigkeiten und Bewertungstipps von Münzen

2Jul/143

10 Euro – 600 Jahre Konstanzer Konzil

600 Jahre Konstanzer Konzil

600 Jahre Konstanzer Konzil

Die 10 Euro Gedenkmünze zum Thema 600 Jahre Konstanzer Konzil erscheint am 3. Juli 2014 und ist die vierte Münze der 10 Euro Gedenkmünzen im Jahr 2014. Die Bildseite der Münze zeigt, ausgehend von der durch drei Tiaren symbolisierten Problematik des Schismas, der vierjährige Weg zur Entscheidungsfindung innerhalb des Konzils.

"Das Konzil von Konstanz (5. November 1414–22. April 1418) war eine Versammlung der Kirchenführung in Konstanz, die auf Betreiben des römisch-deutschen Königs Sigismund (HRR) von Gegenpapst Johannes XXIII. einberufen wurde. Gastgeber war Fürstbischof Otto III. von Hachberg.

Der wichtigste Punkt der Verhandlungen des Konzils war die causa unionis: das Abendländische Schisma sollte beendet und damit die Einheit der Kirche wiederhergestellt werden. Der Verhandlungspunkt causa reformationis bezieht sich auf notwendige Reformen innerkirchlicher Zustände. Schließlich sollten in der causa fidei Fragen der kirchlichen Verkündigung und Sakramentslehre geklärt und damit die Ketzerei (Häresie) wirksam bekämpft werden."

Der Entwurf stammt von der Künstlerin Katrin Pannicke aus Halle