Münzcheck Der Blog über Neuigkeiten und Bewertungstipps von Münzen

25Okt/142

10 Euro – 300 Jahre Fahrenheit-Skala

300 Jahre Fahrenheit-Skala

300 Jahre Fahrenheit-Skala

Die 10 Euro Gedenkmünze zum Thema 300 Jahre Fahrenheit-Skala erscheint am 6. November 2014 und ist die fünfte und damit letzte Münze der 10 Euro Gedenkmünzen im Jahr 2014. Die Bildseite der Münze zeigt ein Fahrenheit-Thermometer im Kontext anderer abstrahiert dargestellter Temperaturskalen.

"Grad Fahrenheit ist eine nach Daniel Gabriel Fahrenheit benannte Einheit der Temperatur. Fahrenheit entwickelte seine Temperaturskala nach einem Besuch bei dem dänischen Astronomen Ole Rømer in Kopenhagen. Als Nullpunkt seiner Skala verwendete Fahrenheit die tiefste Temperatur, die er mit einer Mischung aus „Eis, Wasser und Salmiak oder Seesalz“ (Kältemischung) erzeugen konnte: −17,8 °C. Dadurch wollte er negative Temperaturen vermeiden, wie sie bei der Rømer-Skala schon im normalen Alltagsgebrauch auftraten."

Der Entwurf stammt vom Künstler Victor Huster aus Baden-Baden.

5Mai/142

10 Euro – 250. Geburtstag Johann Gottfried Schadow

250. Geburtstag Johann Gottfried Schadow

250. Geburtstag Johann Gottfried Schadow

Die 10 Euro Gedenkmünze zum Thema 250. Geburtstag Johann Gottfried Schadow erscheint am 8. Mai 2014 und ist die zweite Münze der 10 Euro Gedenkmünzen im Jahr 2014.

Johann Gottfried Schadow wurde am 20. Mai 1764 in Berlin gebohren und starb am 27. Januar 1850 ebenfalls in Berlin. Schadow war ein preußischer Grafiker und der bedeutendste Bildhauer des deutschen Klassizismus. Seine Hauptwerke sind das Grabmal des Grafen von der Mark (1790), die Quadriga auf dem Brandenburger Tor (1793) und die Prinzessinnengruppe (1797). Schadow gilt als Begründer der Berliner Bildhauerschule.

Auf der Bildseite der Münze sind ein Portrait von Schadow und Elemente seiner bekannten Werke zu sehen. Der Entwurf stammt vom Künstler Bodo Broschat aus Berlin.