Münzcheck Der Blog über Neuigkeiten und Bewertungstipps von Münzen

29Dez/102

Münzarten

Allgemein werden folgende Münzarten unterschieden:

  • Medaillen sind Münzen, die kein Zahlungsmittel sind und meist zu besonderen Anlässen (bspw. Geburtstag einer Stadt) geprägt werde.  Erkennbar ist sie daran, dass kein Nominalwert (bspw. 10€, 100€) auf der Münze aufgedruckt ist. Diese Form der Münze wird auch sehr oft von großen Münzgesellschaften vertrieben.
  • Kursmünzen sind für den offiziellen Zahlungsverkehr verwendete Münzen. Sie werden von den jeweiligen Nationalbanken als offizielles Zahlungsmittel in der entsprechenden Landeswährung ausgegeben. Der aufgeprägte Wert (Nominalwert) wird von der Landesbank garantiert.
  • Gedenkmünzen werden (ähnlich zu den Medaillen) zu besonderen Anlässen geprägt. Im Gegensatz zu Medaillen besitzen sie einen Nennwert (bspw. 10 €, 100 €) und sind damit als offizielles Zahlungsmittel gesetzlich anerkannt.