Münzcheck Der Blog über Neuigkeiten und Bewertungstipps von Münzen

5Aug/120

Münze Österreich erzielte 2011 ein kräftigen Umsatzwachstum

Die anhaltend hohe Nachfrage nach Edelmetallen, insbesondere durch die zunehmende Inflationsangst und die größere Akzeptanz von Münzen gegenüber Silber- oder Goldbarren, führt zu steigenden Umsätzen bei den Münzanstalten. So konnte die Münze Österreich den Umsatz von 1,584 Mrd. € auf 2,559 Mrd. € steigern.

Diese Umsatzsteigerung ist vor allem auf die große Nachfrage nach Edelmetallen zurückzuführen, welche seit dem Ausbruch der Finanzkrise im Jahr 2008 besteht. Dies verdeutlicht, dass die Menschen auf althergebrachtes setzen und den sicheren Hafen der Anlagemünzen gezielt suchen. Gleichzeitig sorgt die breite Produktpalette mit vielen Gold- und Silbermünzen für ausreichend Gelegenheiten, sich eine schöne Form der Geldanlage anzulegen.