Münzcheck Der Blog über Neuigkeiten und Bewertungstipps von Münzen

30Dez/102

Ausgabeprogramm 10 Euro Gedenkmünzen 2011 und 2012

Die Bundesbank hat das Ausgabeprogramm der 10 Euro Gednekmünzen von 2011 und teilweise von 2012 veröffentlicht. Die Münzen werden mit einer 625er Silber-/Kupferlegierung geprägt und enthalten damit wieder den geringeren Silbergehalt (wie bereits bei der 10 DM Münze). Das Gewicht beträgt 16 g, der Durchmesser 32,5 mm. Für 2012 stehe die Prägestätten sowie die Ausgabedaten derzeit noch nicht fest.

30Dez/101

10 Euro Gedenkmünzen aktuell sehr beliebt

Die 10 Euro Gedenkmünze liegt aktuell nicht nur bei Münzsammler hoch im Kurs. Durch den steigenden Silberpreis werden 10 Euro Gedenkmünzen aufgrund ihres hohen Silbergehaltes immer beliebter, da der Materialwert des Silbers den Nominalwert/Ausgabewert der Münze übersteigen könnte. Ursache ist der hohe Silberanteil des Sterlingsilbers (925er). Bei einem Münzgewicht von 18 g ergibt das ein Feinsilbergehalt von ca. 16,65 g. Da immer mehr Anleger traditionelle Finanzprodukte meiden und lieber in Sachwerte (Immobilien, Edelmetalle usw.) flüchten, ist ein weiterer Anstieg des Silberpreieses wahrscheinlich.

29Dez/102

2 Euro Gedenkmünzen Deutschland

Bereits seit 2006 erscheinen in Deutschland die 2 Euro Gedenkmünzen. Jedes Jahr erscheint eine neue Münze, welche ein Motiv eines der 16 Bundesländer trägt. In der folgenden Tabelle ist eine Übersicht aller bereits erschienenen sowie noch geplanten Münzen.

29Dez/102

Münzarten

Allgemein werden folgende Münzarten unterschieden:

  • Medaillen sind Münzen, die kein Zahlungsmittel sind und meist zu besonderen Anlässen (bspw. Geburtstag einer Stadt) geprägt werde.  Erkennbar ist sie daran, dass kein Nominalwert (bspw. 10€, 100€) auf der Münze aufgedruckt ist. Diese Form der Münze wird auch sehr oft von großen Münzgesellschaften vertrieben.
  • Kursmünzen sind für den offiziellen Zahlungsverkehr verwendete Münzen. Sie werden von den jeweiligen Nationalbanken als offizielles Zahlungsmittel in der entsprechenden Landeswährung ausgegeben. Der aufgeprägte Wert (Nominalwert) wird von der Landesbank garantiert.
  • Gedenkmünzen werden (ähnlich zu den Medaillen) zu besonderen Anlässen geprägt. Im Gegensatz zu Medaillen besitzen sie einen Nennwert (bspw. 10 €, 100 €) und sind damit als offizielles Zahlungsmittel gesetzlich anerkannt.
29Dez/100

Willkommen bei Münzcheck.de

Dieser Blog enthält viele Informationen rund um das Thema Münzen. Ziel ist vor allem die Informationsvermittlung an Münzsammler und andere Interessenten. Es werden sowohl Grundlagen und Grundbegriffe erläutert, Tipps zur Bewertung von Münzen gegeben und Neuigkeiten über das erscheinen neuer Münzen angekündigt.  Ich freue mich über jedes Feedback.

veröffentlicht unter: Allgemein keine Kommentare